Kirche

Posts: 1

Ich warte noch drauf, CDU… na?

Eines meiner Kernprobleme mit den Einschränkungen des Ausdrucks von Religionszugehörigkeit. Es geht meistens darum nicht-christliche Religionen, Glaubensrichtungen, oder Philisophien aus dem öffentlichen Raum zu halten.

Den Tweet hier oben finde ich einen tollen ersten Vorstoß. Wir sollten damit weitermachen, dass das Unternehmen Kirche sich selbst finanziert und zwar völlig. Keine Kirchensteuer, keine separat davon durch Steuern gezahlten Gehälter der Angestellten der Kirche, etc.